Log4J

Auf dem log4j Framework basiert das plattformweite Logging einer Baseline Integrationsarchitektur. log4j ist ein Framework zum Loggen von Anwendungsmeldungen in Java. Es wird von unzähligen OpenSource-, als auch von kommerziellen Softwareprodukten verwendet und hat sich als Defacto-Standard etabliert.  mehr…

soapUI

SoapUI ist ein WebService Tool, welches den Umgang mit einem WebService auf der Grundlage der dazugehörigen WSDL-Datei enorm vereinfacht. Die WSDL-Datei beschreibt den WebService. In ihr sind zum Beispiel Informationen zum Servernamen des WebService Providers und dem zu nutzenden Port enthalten. Weiterhin wird die Struktur einer Anfrage- beziehungsweise Antwortnachricht definiert. Ebenso werden die einzelnen Datenfelder, welche mit Werten gefüllt werden müssen, dargestellt. Da diese Informationen komplex ausfallen können, bietet hier SOAP UI eine nutzerfreundliche Navigationsmöglichkeit, indem es die einzelnen Inhalte in einer Baumstruktur aufbereitet darstellt. Aus einer bestehenden WSDL-Datei können sogenannte Mock Web Services erstellt werden, die das Verhalten eines tatsächlichen WebServices simulieren. Sehr praktisch ist außerdem die Möglichkeit, das SOAP-Gerüst einer Anfragenachricht automatisch aus einer WSDL-Datei generieren zu lassen. Mittels Scripting können weiterhin die Eingabe von Testwerten automatisiert und Masstentests durchgeführt werden.  mehr…

Apache Tomcat

Apache Tomcat ist ein Open-Source Container, der mit Servlets und JavaServerPages gleich zwei Technologien unterstützt. Zusätzlich dazu wird ein HTTP-Server mitgeliefert. Tomcat ist im Jahr 1999 aus der Zusammenführung von Apache JServ und Sun’s Referenzimplementierung der Servlet Spezifikation 2.1 hervorgegangen. Er stellt eine Umgebung für die serverseitige Ausführung von Java-Code bereit. Durch die Einbindung von sogenannten JSP-Tags in einer bestehenden HTML-Seite, kann diese um dynamisch generierte Inhalte bereichert werden. Alternativ kann man dies auch mittels Nutzung der Servlets erreichen.  mehr…