Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Nahezu jeder Unternehmensbereich ist davon betroffen und unterliegt bedeutenden Veränderungen. Kunden, Mitarbeiter und Partner stellen immer neue Anforderungen und neue Technologien drängen auf den Markt. Doch was genau bewegt sich eigentlich bei der „Digitalisierungswelle“ und mit welchen Veränderungen und Herausforderungen sind die Unternehmen konfrontiert?

Der Hype um die Digitalisierung

Um die Digitalisierung ist ein regelrechter Hype entstanden, welcher von der Presse und einzelnen Unternehmen nur zu gerne aufgenommen wird. Man könnte sagen, dass dadurch ganz einfach Marketing-Euros bewegt werden. Das ist jedoch nur die halbe Wahrheit – vielmehr werden dabei ganze Geschäftsmodelle bewegt: Bereits seit zehn Jahren unterliegen Geschäftsmodelle durch die Digitalisierung ständigen Veränderungen. Durch neue Technologien und die vielfältigen neuen Möglichkeiten werden diese Bewegungen heute immer weiter verstärkt.

Neue Wertschöpfung durch fortschreitende Digitalisierung

Wenn Geschäftsmodelle in Bewegung geraten, stellt sich automatisch die Frage, wie man als Unternehmen konkret mit den Veränderungen umgeht: Was verändert sich innerhalb des Unternehmens, wenn man ein etabliertes Geschäftsmodell durch neue Digitalisierungstechniken weiter entwickelt und damit ein ganz neues Geschäftsmodell hat? Was bewegt sich, wenn man völlig neue digitale Geschäftsmodelle entwickelt?

Die Antwort darauf lautet: Es wird eine andere Wertschöpfung erzeugt, Geschäftsabläufe werden anders gestaltet und digitalisiert. An genau dieser Stelle sind Geschäftsmodelle in Bewegung. In digitalen Geschäftsmodelle werden bewertete Daten und Informationen verwendet. Diese werden analysiert und können in dieser Situation neue Mehrwerte schaffen. Die durch die Geschäftsprozesse fließenden Informationen sind die Energie der Digitalen Transformation(swelle). Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass es darum geht, die in den Geschäftsmodellen aktiven Menschen mit den bewerteten Daten in Einklang zu bringen.

Geschäftsprozesse optimieren mit X-INTEGRATE

Genau das ist der Job der X-INTEGRATE: Wir automatisieren, integrieren und optimieren Geschäftsprozesse. Damit schaffen wir die Voraussetzung, dass die bewerteten Informationen erfolgreich gesteuert werden und durch den Geschäftsprozess fließen können.

Gerne helfen wir Ihnen die Hürden zu meistern, die die fortschreitende Digitalisierung für Ihr Unternehmen mit sich bringt. Sprechen Sie uns an – wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!